Aktuelle Seminare

Es ist der Jemal Nebez Stiftung eine große Freude, dass Dr. Irfan Mustafa sich bereit erklärt hat, zu Ehren von Jemal Nebez eine Reihe von ihr organisierter Seminare durchzuführen, und zwar im Zeitraum August 2022 – Februar 2023 und unter dem unten genannten Titel:

Das Denken von Dr Jemal Nebez im Blick:

Zur Komplexität des Bedeutungsinhalts von Kurde-Sein

Dr. Irfans Ansatz der Reihe ist philosophisch-ontologisch und die Reihe  folgendermaßen unterteilt:

Seminar 1: Das Problem des Kurde-Sein
Seminar 2 : Sprache und Kurde-Sein
Seminar 3: Herkunft und Kurde-Sein
Seminar 4: Kultur und Kurde-Sein
Seminar 5: Religion und Kurde-Sein
Seminar 6 : Heimat und Kurde-Sein
Seminar 7: gemeinsames Gefühl als Grundlage des Kurde-Sein

Jemal Nebez hat drei selbständige Schriften zum Thema der Reihe verfasst, zwei auf Kurdisch کوردی , eine auf Deutsch, die alle drei im PDF auf seiner noch existierenden Webseite herunterzuladen sind - https://jemalnebez.org /digital, sowie jetzt hier zusammen mit den MP4 Dateien der Seminarreihe.




Dritten Seminar: Herkunft und Kurdbun

Am Sonntag, 20.11.2022, fand das dritte Webinar-Projekt der Stiftung Jemal Nebez zur Kurdesein-Frage aus Sicht von Nabaz für Dr. Irfan Mustafa tatt. Das Thema dieser Sitzung war, die Herkunft und des Kurdesein zu analysieren . Hier steht das Video zur Verfügung:


Zweites Seminar: Sprache und Kurdbun

Am Sonntag, 02.10.2022, fand das zweite Webinar-Projekt der Stiftung Jemal Nebez zur Kurdbun-Frage aus Sicht von Nabaz für Dr. Irfan Mustafa tatt. Das Thema dieser Sitzung war, die Sprache und des Kurdbun zu analysieren . Hier stehen das Video in zwei Teilen zur Verfügung:

Teil eins

Teil zwei


Erstes Seminar:
Das folgende Video, das am 14.8. aufgenommen wurde, stellen wir als erstes der sieben Online-Seminare ein. Ohne die Unterstützung den Administratoren der Zanin-Page, ihre wertvolle kreative und technische Unterstützung bei der Montage und dem Handling des ersten Seminars, könnten wir die MP4 Dateien hier nicht zum Ansehen/Download anbieten. Ihre Zusage, uns auch für die folgenden Seminare solchermaßen zu unterstützen, erfüllt uns mit Dankbarkeit.