Fördern

Sie haben sich über unser Langzeitprojekt informiert und überlegen jetzt, ob Sie uns eventuell dauerhaft fördern wollen? Oder finden Sie unseren Wissenschaftspreis besonders förderungswürdig?

Es würde uns freuen, weil Sie uns damit signalisieren, dass Ihnen an Kontinuität gelegen ist. Auch unsere Stiftung ist darauf angelegt, lange zu existieren. Sie schätzt die zusätzliche Planungssicherheit, die ihr stetige Freunde und Freundinnen, Förderer und Förderinnen durch eine dauerhafte Spende bzw. Dauerauftrag geben.

Die Abwicklung einer finanziellen Dauerspende/ Förderung finden Sie auf der Seite Spenden.


Fördern Sie uns durch Ihre aktive ehrenamtliche Mitarbeit!

Die Einladung zum aktiven Mitmachen geht an alle, die in Berlin im Büro oder von Ferne über das Internet mitarbeiten wollen. Die Mitarbeit wird über die Büroleitung der Stiftung organisiert. In folgenden Bereichen suchen wir ehrenamtliche Unterstützung


Übersetzungen

Übersetzen von kurzen oder längeren Texten. Es werden Übersetzungen von und in mehrere Sprachen (Kurdisch, Kurdî + کوردی, Deutsch, Englisch, und andere wie z.B. Arabisch, Persisch und Türkisch) benötigt.
Standort: Berlin oder via Internet
Voraussetzungen: möglichst Erfahrungen im Übersetzen


Aufbau der Jemal-Nebez-Bibliothek

Inventarisierung und Katalogisierung der Bibliothek. Jedes Buch muss eine Signatur erhalten und bestimmte Seiten müssen für einen Online-Katalog gescannt werden. Arbeiten mit Katalogisierungssoftware.
Standort: Berlin, später auch via Internet
Voraussetzungen: sorgfältiges genaues Arbeiten


Organisation des Büchertischs der Jemal Nebez Stiftung

Zu unterschiedlichen Anlässen (Großveranstaltungen und Tagungen, anlässlich der Jahresversammlung der Stiftung) sollen Bücher der Stiftung ausgestellt und präsentiert werden.
Standort: Berlin / verschiedene Veranstaltungsstandorte
Voraussetzungen: Zuverlässigkeit, Freude am Organisieren, Erfahrung im Umgang mit Gruppen und einzelnen Mitarbeitern, Eigeninitiative


Selbstorganisierte Förderkreise

Die Stiftung befürwortet das Entstehen selbstorganisierter Förderkreise oder Zusammenschlüsse von Förderinnen und Förderern der Jemal Nebez Stiftung. Sie können sich im Internet bilden oder regional vor Ort aktiv werden. Wichtig ist, dass die Stiftung von ihnen und ihren Belangen weiß und über eine Kontaktperson mit diesen Kreisen verbunden ist.


Aus gelegentlichen Mitteilungen kann sich richtiges Kennenlernen entwickeln. Die Jemal Nebez Stiftung ist noch jung. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sie mit der Zeit zu einer international verbreiteten Stiftung anwächst.

Wir sind auch offen für weitere Vorschläge für eine ehrenamtliche Mitarbeit in unserer Stiftung. Bitte kontaktieren Sie uns mit Ihrem Vorschlag ebenfalls über unser Kontaktformular.

Bei Interesse bitten wir um Benachrichtigung über unser [Kontaktformular]. Wir melden uns dann zum persönlichen Gespräch.


Ein Schmankerl zum Schluss: Jemals Garten

In Berlin ansässigen Förderinnen und Förderer können über eine Kontaktperson Jemals Garten im Zentrum der Stadt für ihre Treffen nutzen können. Der liegt unweit vom Sitz und Büro der Stiftung und ist dafür in der schönen Zeit des Jahres ideal.

Dieser Ort ist auch ideal, um anreisenden Gästen, die sich für die Jemal Nebez Stiftung interessieren, ein Stück Gartenkultur zusammen mit kurdischer Bewirtung anbieten zu können.